Glückscoaching

Für mehr Glücksgefühle und Spaß am Leben.

Wie wäre es, wenn Sie immer glücklich wären (wenn Sie wollen) und negative Gefühle einfach hinter sich lassen könnten? Oder wenn Sie jeden Moment in Ihrem Leben genießen könnten und die Fähigkeit besäßen, das Glück in den kleinen Dingen zu sehen und zu schätzen?

 

Im Grunde genommen können Sie dies bereits, denn Glück hat wenig mit Schicksal oder Zufall zu tun. Jeder Mensch besitzt die Fähigkeit, glücklich und zufrieden zu sein. Die Herausforderung besteht darin, Ihre Aufmerksamkeit auf die positiven Ereignisse zu lenken und diese wahrzunehmen. Im Glückscoaching arbeiten wir unter anderem genau an diesen Themen, damit Sie Ihr persönliches Glück finden. 

Glück ist kein Zufall – Sie können es lernen

Vermutlich strebt jeder Mensch in seinem Leben nach Glück. Wir stellen fest, dass allerdings immer weniger Menschen von sich behaupten würden, dass sie wirklich glücklich sind. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie noch nicht so glücklich sind, wie Sie es gern wären, ist ein Glückscoaching vielleicht das Richtige für Sie.

 

Ziel des Coachings ist, dass Sie das Gelernte ganz einfach in Ihren Alltag integrieren können (oft sogar unbewusst) und schnell eine positive Veränderung wahrnehmen.

 

Einige Beispiele für die positiven Effekte eines Glückscoachings:

 

  • Auflösen negativer Denkmuster
  • Mehr Glück und Spaß im Alltag
  • Steigerung von Charisma und Ausstrahlung auf andere
  • Vermeidung stressbedingter Krankheiten
  • Positive Einstellung zum Leben
  • Ablegen schlechter Angewohnheiten
  • Finden von innerer Klarheit und Zufriedenheit
  • Mehr Erfolg im Privatleben und im Beruf
  • Ändern von Überzeugungen
  • Mehr Selbstbewusstsein

Termin vereinbaren

Wie ein Coaching für mehr Glück im Leben funktioniert

Übergeordnetes Ziel des Coachings ist es, neue Perspektiven zu eröffnen und unseren Mandanten die Fähigkeit zu geben, unabhängig von der Außenwelt glücklich zu sein. Jedes Coaching wird individuell auf den Mandanten abgestimmt, um ihn optimal bei der Erreichung seiner Ziele zu unterstützen.

 

Bei MindVisory profitieren Sie von der jahrelangen Erfahrung unserer Coaches und unserer externen Sichtweise.

 

Glück: Ihre Wahrnehmung ist der Schlüssel

 

Jede Sekunde strömen Millionen von Außenreizen auf Sie ein. Die meisten davon nehmen Sie unbewusst wahr. Nur ein kleiner Teil gelingt ins Bewusstsein. Diese selektive Wahrnehmung führt dazu, dass Sie nur einen Teil dessen mitbekommen, was wirklich passiert. Je nachdem, wonach Sie filtern, bekommen Sie eine subjektive Wahrnehmung. Filtern Sie nach dem Positiven, sprich den schönen Dingen, die Sie erleben, bekommen Sie ganz automatisch ein gutes Gefühl. Filtern Sie nach dem Negativen, wird sich Ihr Gefühl verschlechtern. Interessanterweise arbeiten die wenigsten daran, ihre Filter bewusst einzustellen.

 

Worauf Sie den Fokus legen, ist entscheidend, denn er beeinflusst Ihre Haltung und somit gleichzeitig Ihren Zustand. Im Coaching unterstützen wir Sie dabei, dies bewusst zu nutzen.

 

Wann ein Glückscoaching sinnvoll ist

Die Arbeit mit einem Glücktrainer ist in vielen Situationen sinnvoll. Zum Beispiel, wenn Sie

 

  • unglücklich sind mit Ihrem Leben und etwas verändern möchten
  • Ihr Leben mehr genießen möchten
  • negative Emotionen hinter sich lassen möchten
  • vor einer persönlichen oder gesundheitlichen Herausforderung stehen
  • einen Verlust erlitten haben und sich besser fühlen möchten
  • ...und vieles mehr

Um glücklich zu sein ist es nie zu spät. Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass das menschliche Gehirn bis weit ins höhere Alter lernfähig ist und Sie immer das Potential haben, etwas zum Positiven zu verändern. Wenn Sie sich fragen, wann der richtige Zeitpunkt ist um glücklich zu sein, lautet Ihre Antwort vielleicht: Jetzt!

 

Tipps für mehr Glück im Alltag

 

1. ALLTÄGLICHES SCHÄTZEN

Oft sind es schon die kleinen Dinge im Leben, die Sie glücklich machen können. Fragen Sie sich mehrmals am Tag, wofür Sie dankbar sind und was Sie Positives erlebt haben. Schreiben Sie am besten zusätzlich jeden Tag drei dieser Aspekte Ihres Lebens auf (auch wenn Sie sich dabei wiederholen).

 

2. KOMPLIMENTE MACHEN

Machen Sie den Menschen in Ihrer Umgebung ernstgemeinte Komplimente. Sie werden feststellen, dass Sie viele Dinge finden werden, für die Sie jemandem ein Kompliment machen können. Welch große Wirkung dies auch auf Sie hat, wird Sie vielleicht überraschen.

 

3. MIT WEM VERBRINGEN SIE ZEIT?

Achten Sie darauf, mit wem Sie Ihre Zeit verbringen. Wer sind die Menschen, die Ihnen gute Gefühle machen? Und wer tut Ihnen vielleicht nicht so gut?

 

Verschwenden Sie nicht ihre Zeit, indem Sie sich mit Menschen umgeben, die nicht zu Ihnen passen. Wussten Sie, dass Sie selbst im Verhalten und im Denken der Durchschnitt der fünf Menschen sind, mit denen Sie den meisten Kontakt haben?

 

4. LACHEN SIE

Lachen macht glücklich. Das ist eine alte Weisheit, die immer noch wahr ist. Starten Sie den Tag mit einem Lächeln im Gesicht. Dadurch werden Endorphine, auch Glücksbotenstoffe genannt, im Gehirn ausgeschüttet. Schon ein kleines Lächeln trägt dazu bei, dass Sie sich besser fühlen können. Erst recht, wenn Sie ein Lächeln zurückbekommen. Wenn Ihnen mal nicht nach Lächeln zumute ist, gilt „Fake it until you make it“.

 

5. NUTZEN SIE SPORT

Bewegung und Sport sind ebenfalls extrem effektiv zur Steigerung von Wohlbefinden, Energie und Selbstbewusstsein. Bei Bewegung wird Ihr Kreislauf angeregt und Ihre Atmung und Ihr Puls werden schneller. Das hat zur Folge, dass die Glücksstoffe Endorphin und Serotonin im Gehirn ausgeschüttet werden. Zudem ist Sport eine gute Prävention von Krankheiten,die Sie langfristig gesehen glücklich und gesund bleiben lässt.

 

6. GEDANKEN BEWUSST DENKEN

Achten Sie bewusst auf das, was Sie sagen (inklusive Ihrer Gedanken), denn Sprache nimmt Einfluss darauf, wie Sie sich fühlen. Wenn Sie zum Beispiel das Wort "muss" verwenden, gibt es Ihnen subjektiv das Gefühl, nicht frei über Ihre bevorstehende Handlung entscheiden zu können. Ersetzen Sie es durch "ich will“, „ich kann“, „ich werde“ oder „ich möchte", werden Sie schnell merken, wie sich Ihre Einstellung zu dem Gesagten verändert und Sie positiver in Ihren Handlungen werden.

 

7. AUDIOPROGRAMME NUTZEN

Um unsere Mandanten dabei zu unterstützen, das Positive zu erkennen und eine positive Grundeinstellung zu gewinnen, haben wir speziell zu diesem Thema hocheffektive Audioprogramme aufgenommen. Ein Programm dauert meist 25 bis 30 Minuten. Wenn Sie ein solches Programm intensiv nutzen (das heißt drei- bis viermal die Woche anhören) werden Sie schon nach kurzer Zeit feststellen, wie Sie glücklicher und positiver durch Ihr Leben gehen.

 

Zum Shop