Positives Denken lernen

Positiv-Coaching für Glück und Erfolg im Leben.

Jeder Mensch erlebt Zeiten, in denen seine Einstellung oder seine Gefühle nicht so positiv ist wie er sich dies wünscht. Wenn Sie dies ähnlich empfinden, haben Sie bereits einen ersten Schritt getan – Sie wissen, dass Sie gern etwas verändern möchten und dass Ihnen eine negative Einstellung nicht gut tut bzw. schadet.

 

Eine Frage, die uns viele Mandanten im Coaching stellen: Kann man eine positive Einstellung und positives Denken lernen? Ja, man kann. Und dies ist einfacher, als die meisten Menschen im Vorfeld denken.

Warum eine positive Lebenseinstellung so wichtig ist

Im Grunde ist es klar: Wer eine positive Lebenseinstellung hat, hat mehr Spaß, Gesundheit und Erfolg im Leben. Außerdem wirkt er attraktiver auf das andere Geschlecht, hat besseren Sex und zieht mehr Menschen in sein Leben, die sich gern mit ihm umgeben.

 

Warum ist das so? Dies hat vor allem mit gegenseitiger Anziehung zu tun. Erfolgreiche und positive Menschen umgeben sich intuitiv lieber mit Menschen, die ebenfalls eine positive Lebenseinstellung haben. Sie wissen, dass es sie nicht weiter bringt, über vermeintlich negative Umstände im Leben oder auf der Welt zu klagen und sich darauf zu fokussieren, was nicht funktioniert. Und sie haben die Erfahrung gesammelt, dass sie viel leichter und entspannter ans Ziel kommen, wenn sie sich in einem guten mentalen Zustand befinden, der aus einer positiven Einstellung zu sich selbst, ihrer Arbeit und ihrem Leben resultiert.

 

Darüber hinaus wirkt sich eine gute Lebenseinstellung positiv auf die persönliche und berufliche Weiterentwicklung aus. Wenn Sie sich besser fühlen und in einem guten mentalen Zustand befinden, lernen Sie viel leichter und schneller, entwickeln bessere Lösungsideen und sind kreativer. Gleichzeitig arbeiten andere Menschen lieber mit Ihnen zusammen.

 

Gleiches gilt auch für die Partnerwahl. Menschen mit einer guten Einstellung zum Leben wirken jenseits eines „objektiven Schönheitsideals“ attraktiver auf das andere (oder gleiche) Geschlecht und haben erfüllendere Beziehungen. Wer ist schon gern mit Pessimisten zusammen? Natürlich wirken sich eine positive Lebenseinstellung und Optimismus auch auf viele andere Bereiche aus, wie zum Beispiel auf Ihre Gesundheit. Die Wirkung der eigenen Einstellung auf das Immunsystem sowie auf Heilung und Genesung ist hinlänglich bewiesen.

Kontakt

Christian Steinberg ist Life Coach und Berater der MindVisory GmbH. Steinberg weiß aus eigener Erfahrung, wie entscheidend eine positive Lebenseinstellung ist, um ein erfolgreiches und glückliches Leben zu führen. Der erfahrene Coach unterstützt seine Mandanten unter anderem darin, negative Denk- und Verhaltensweisen hinter sich zu lassen und durch positive Einstellungen und hilfreiche Gedanken zu ersetzen. Der erfolgreiche Unternehmer weiß, dass Erfolg, Glück und Gesundheit mit der Lebenseinstellung beginnen. Veränderung ist oft sehr viel leichter und schneller erreichbar, als viele seiner Mandanten vorher denken.

Termin vereinbaren

MindVisory Coaching

Im Coaching unterstützen wir unsere Mandanten darin, die Veränderung zu erreichen, die sie sich wünschen. Dieser Weg führt in vielen Fällen auch über eine Veränderung der eigenen Einstellungen und Glaubenssysteme, da diese das Fundament dessen bilden, was Sie im Leben erreichen.

 

Wer sich andere Ergebnisse im Leben wünscht, wie z.B. mehr Wohlbefinden, mehr Lebensglück oder mehr Erfolg, der muss hierfür die Art und Weise, wie er denkt, fühlt und handelt, ändern. Diese werden wiederum durch seine persönliche Einstellung und seine Überzeugungen bestimmt. Unsere Erfahrung zeigt, dass die Veränderung der Einstellungen und Überzeugungen oftmals der effektivste und schnellste Weg ist, um eine dauerhafte Veränderung zu erzielen.

 

Übung: Positive Einstellung durch positives Reframing

Ein Weg, um sich eine positive Einstellung anzutrainieren, ist positives Reframing. Dieser aus dem NLP (Neurolinguistisches Programmieren) stammende Begriff bedeutet, dass Sie einem vermeintlich negativen Umstand positive Bedeutungen geben und hierdurch Ihre Gedanken bewusst unter Kontrolle bringen. Refraiming gehört zu den sehr schnell und leicht umsetzbaren Tipps für eine positive Lebenseinstellung.

 

Ein einfaches Beispiel:

Ein Termin, auf den Sie gewartet haben, wird kurzfristig von Ihrem Chef verschoben. Was denken Sie? Ärgern Sie sich? Oder empfinden Sie dies als respektlos?

 

Sie könnten sich stattdessen fragen, was dies Gutes bedeutet. Zum Beispiel:

Es ist gut dass der Termin verschoben wurde, weil....

...Sie sich jetzt noch besser darauf vorbereiten können.

...Sie jetzt Zeit haben, andere Dinge zu erledigen, die Sie sonst nicht geschafft hätten.

...Sie an diesem Tag früher Feierabend machen können.

...es besser ist, wenn Ihr Chef wirklich den Kopf frei hat, wenn Sie mit ihm sprechen.

 

Die Übung:

Wählen Sie jeden Tag drei Situationen, die Sie früher negativ interpretiert hätten und reframen Sie diese ganz bewusst positiv. Finden Sie für jede Situation mindestens drei Gründe, warum das Ereignis gut für Sie ist.

 

Noch Fragen?

 

Lassen Sie uns wissen, wie wir Sie am besten unterstützen können und entscheiden Sie selbst. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

 

Kontakt