Midlife-Crisis Männer

Wendepunkt oder Lebenskrise - Keine Frage des Zufalls.

Das Haus ist gebaut und vielleicht auch schon abbezahlt, die Kinder sind groß, im Beruf sind die wichtigsten Ziele erreicht. Bei den meisten Menschen wird das Leben zwischen 40 bis 50 ruhiger, es besteht aus mehr Routine und in der Partnerschaft prickelt es auch nicht mehr wie früher.

 

„Soll es das gewesen sein?“, „Was passiert jetzt noch im Leben?“, „Sind meine besten Jahre vorbei?“

 

Diese und andere Fragen stellen sich insbesondere Männer, die sich in der Phase befinden, die gemeinhin als Midlife-Crisis bezeichnet wird. Eine Lebens- oder Sinnkrise, die ungefähr zwischen dem 40sten und 50sten Lebensjahr - also in der Lebensmite - stattfindet. Sie betrifft Männer wie Frauen, wird allerdings eher mit Männern in Verbindung gebracht.

Warum eine Midlife-Crisis bei Männern normal ist

Der Abschnitt der Midlife-Crisis markiert ungefähr die Hälfte des Lebens, auch wenn es sich für die Betroffenen so anfühlt, als wären größere Teile ihres aktiven Lebens schon vorüber.

 

Die „großen Ziele“ - Ehe, Familie, Haus, beruflicher Erfolg - sind dann meist schon erreicht. Gleichzeitig durchläuft der Körper einige Veränderung, wie Gewichtszunahme, abnehmender Haarwuchs, Falten und erste körperliche Beschwerden. Der sinkende Testosteronspiegel führt zu einer geringeren Libido und dem Gefühl abnehmender Leistungsfähigkeit.

 

Auch im sozialen Umfeld gibt es Veränderungen. Langjährige Beziehungen lösen sich auf, im Freundeskreis gibt es vielleicht die ersten Erkrankungen und Todesfälle, und die eigenen Eltern werden pflegebedürftig.

 

Fragen in der Midlife-Crisis

Angesichts dieser Umstände ist es völlig normal, dass sich Männer Gedanken machen, wo sie im Leben stehen und wie es um Themen wie Zukunft, Beruf, Partnerschaft, Liebe und Gesundheit steht.

 

Die häufigsten Fragen, die sie sich in dieser Zeit stellen sind:

 

  • War das alles in meinem Leben?
  • Sind meine besten Jahre schon vorbei?
  • Wieviel Zeit bleibt mir noch?
  • Möchte ich dieses Leben weiter so führen?
  • Erfüllt mich meine Partnerschaft noch?
  • Welche Chancen und Möglichkeiten habe ich verpasst?
  • Warum habe ich viele meiner Pläne nicht realisiert?
  • Hätte ich mein Leben anders leben sollen?
  • Wer bin ich?
  • Was kann ich noch erreichen?
  • ...

Im Coaching unterstützen wir unsere Mandanten darin, mit diesen Fragen konstruktiv umzugehen und Antworten zu finden.

 

Kontakt

 

Symptome der Midlife-Crisis

 

Es ist sehr sinnvoll, sich zeitweilig zu fragen, wo Sie im eigenen Leben stehen, was Sie noch erreichen wollen und wer Sie als Mann sind oder sein möchten. Wenn Sie allerdings nur um diese Fragen kreisen ohne Antworten zu finden, treten Sie auf der Stelle. Symptome wie Unzufriedenheit, innere Leere, Wut, Trauer, Zukunftsangst, Depression, Stimmungsschwankungen oder Selbstzweifel sind die Folge.

 

Zu den Symptomen gehören natürlich auch neue Verhaltensweisen, wie zum Beispiel

 

  • Ausstieg aus dem Job
  • Neue Hobbies und Interessen
  • Distanziertes Verhalten gegenüber der Partnerin oder Trennung von ihr
  • Affären bzw. eine neue Beziehung (meist mit einer deutlich jüngeren Frau)
  • Kauf eines Sportwagens oder anderer Statussymbole
  • Neuer Kleidungsstil

Oft geht es um den Wunsch, Versäumtes aufzuholen und sich lebendig zu fühlen. Auch das ist im Grunde positiv. Es gibt allerdings auch Veränderungen, die weitreichende Konsequenzen für das eigene Leben und das anderer haben und daher durchdacht und hinterfragt werden sollten.

Wie kann ein Midlife-Crisis-Coaching helfen?

Wie wir unsere Mandanten in dieser Situation unterstützen, hängt natürlich von der individuellen Situation und den persönlichen Wünschen ab.

 

Generell geht es oft darum, negative Symptome und unzweckmäßige Verhaltensweisen hinter sich zu lassen sowie um eine reflektierte Unterstützung bei Veränderungen. Themen im Coaching sind zum Beispiel:

 

ZIELPLANUNG UND ZWISCHENBILANZ

 

Die Formulierung neuer Ziele, die überzeugend sind und wirklich begeistern, ist eine der wichtigsten Quellen für neue Energie. Und ihre Abwesenheit häufig ein wesentlicher Grund für die Krise. Im Coaching begleitet der Coach seine Mandanten durch den Zielfindungsprozess und unterstützt sie darin, herauszufinden, was sie wirklich begeistert. Die Midlife-Crises ist auch ein guter Anlass, um Zwischenbilanz zu ziehen und auf das Erreichte zurückzublicken. Hieraus schöpfen Sie Kraft und gewinnen an Erkenntnis über sich selbst und Ihren Weg.

 

NEUE MOTIVATION UND LEISTUNGSFÄHIGKEIT

 

In der Krise sind Sie weit weniger leistungsfähig, was sich negativ auf die Psyche auswirkt und dann weitere Kraft und Energie kostet. Diesen Teufelskreis gilt es zu durchbrechen. Motivations- und Zielerreichungsstrategien sowie die Freisetzung ungenutzter Leistungsreserven können ein Bestandteil des Midlife-Crisis-Coachings sein. Wir haben oft festgestellt, dass der Erfahrungstransfer aus der Arbeit mit Profi-Sportlern hier äußerst wertvoll ist.

 

BESEITIGUNG NEGATIVER EMOTIONEN

 

Die Midlife-Crisis ist mit vielen negativen Gefühlen wie Unzufriedenheit, Unausgeglichenheit, Selbstzweifeln, Trauer, Wut und Ängsten verbunden. Wir nutzen die wirkungsvollsten Coaching-Methoden, um Ihnen dabei zu helfen, negative Emotionen schnell hinter sich zu lassen.

 

UMGANG MIT DER PARTNERSCHAFT

 

Die Krise ist auch eine Belastung für Ihre Partnerschaft. In der Midlife-Crisis verändert sich der Partner innerhalb kurzer Zeit manchmal dramatisch. Dies ist eine schwere Probe für die Beziehung, an der viele Paare scheitern. Der Umgang mit dem Partner und der eigenen Beziehung ist ein wichtiges Thema im Midlife-Crisis-Coaching. Es geht natürlich auch um die Frage, welche Art von Partnerschaft und Liebe Sie sich für die Zukunft wünschen und wie Sie diese erreichen.

 

UNTERSTÜTZUNG BEI ENTSCHEIDUNGEN

 

Veränderungen sind mit Entscheidungen verbunden. Gerade wenn es um bedeutsame Entscheidungen geht, ist es wichtig zu wissen, welche Entscheidung wirklich richtig ist. In einer Situation, in der Sie sich nicht gut fühlen oder aus der Sie heraus möchten, treffen Sie oft nicht die besten Entscheidungen. Auch hier kann ein Coaching sinnvoll sein und Sie darin unterstützen, die für Sie wichtigen Entscheidungen zu treffen.

 

NEUE CHANCEN NUTZEN

 

Die Midlife-Crisis ist ein Wendepunkt und die Möglichkeit für Verbesserung, Fortschritt und Neues. Denn jede Veränderung bringt neue Chancen mit sich. Es hängt von Ihnen ab, ob Sie diese erkennen und für sich nutzen. Wir unterstützen Sie darin, Ihre Chancen wahrzunehmen und wirklich zu ergreifen.

Sprechen Sie uns an!

Lassen Sie uns wissen, wie wir Sie unterstützen können. Unser Team besteht aus sehr erfahrenen Coaches, die Ihnen professionell zur Seite stehen.

 

Termin vereinbaren